Finanzplanung

Finanzplanung betrifft verschiedene Aspekte der persönlichen Lebenszyklen. Wir bieten diesbezüglich Beratung in den Bereichen Vermögensaufbau & Altersvorsorge, Ruhestandsplanung sowie Gesellschafter-Geschäftsführer-Versorgung an.

Wofür eine Finanzplanung?

Haben sich in den 80er und 90er Jahren noch viele Menschen auf die gesetzliche Rente verlassen und bequem zur Miete gewohnt, stellt das aktuelle volkswirtschaftliche Umfeld eine Herausforderung dar, die eine sorgfältige Planung der persönlichen Finanzen notwendig macht. Steigende Mieten und Kaufpreise für Immobilien, niedrige oder gar keine Zinsen am Kapitalmarkt, die sehr hohe Kostenbelastung traditioneller Finanzprodukte sowie steigende Unsicherheit in Bezug auf die gesetzlichen Renten verlangen nach einer professionellen Antwort.
Unsere Planung über die Lebenszyklen hinweg, ermöglicht es Ihnen, ein realistisches Bild von Ihrer Vermögenssituation zu erhalten, Ihre Versorgungslücken im Rentenalter realistisch einzuschätzen und finanzielle Risiken durch Einkommensverluste richtig zu erkennen. Aber statt Unsicherheit zu verbreiten und als Lösung  darauf teure Versicherung zu platzieren, helfen wir Ihnen beim kosteneffizienten Aufbau von Vermögen sowie der Absicherung des Lebensstandards im Rentenalter.

Vermögensaufbau & Altersvorsorge

Finanzplanung: Vermögensaufbau

Mit modernster Software in Kombination mit mehr als 10 Jahren Berufserfahrung erstellen wir für Sie maßgeschneiderte Strategien, die ihnen helfen werden, die größtmögliche Sicherheit in der Planung Ihres Vermögensaufbau und der Absicherung im Alter zu erhalten.

Wir begleiten unsere Kunden über alle Lebenszyklen hinweg. Denn schon als Berufsanfänger ist es wichtig, die richtigen Grundlage für ein erfolgreichen Vermögensaufbau zu stellen. Wir vermitteln unseren Kunden dafür das richtige Wissen und erstellen die hierfür notwendige Planung.

Als Honorarberater – VDH® mit zudem mehr als 20 Jahren Kapitalmarkterfahrung integrieren wir dabei die modernsten wissenschaftlichen Ansätze der Kapitalmarkttheorie und -praxis in unsere Planungen. Die Kombination aus modernen Planungsmethoden und der Effizienz beim Investieren bietet für Sie die beste Grundlage für einen erfolgreichen Aufbau von Vermögen und ausreichender Vorsorge. Wir versprechen keine Renditen, denn diese sind für Niemanden vorhersehbar. Gute Planung und effizientes Handeln sind die beste Garantie für den Erfolg.

Wozu dient eine gute Planung eigentlich?

Sie dient nicht dazu, ein Maximum an Sparverträgen abzuschließen, sondern dass Sie das Wissens sowie eine sichere Planungsgrundlage von uns erhalten, um Entscheidungen zu treffen, die sich wirklich nur an Ihren eigenen Interessen orientieren.

Die Integration von effizienten Investmentlösungen und einer dynamischen Planungsdienstleistung bildet das Produkt, mit dem Sie flexibel auf Änderungen Ihrer individuellen Präferenzen und Situationen, aber auch auf Änderungen der volkswirtschaftlichen Parameter und deren Auswirkungen auf die Kapitalmärkte reagieren können. Mit der Überwachung makroökonomischer Veränderungen und der Beobachtung von Gewinn- und Verlustschwellen sorgen wir so für mehr Planungssicherheit.

Und natürlich ist im Laufe eines Lebens auch die Politik für einige Überraschungen gut. Steuern und Abgabenlasten unterliegen einer fortlaufender Anpassung durch den Gesetzgeber. Unsere Expertise und Kooperation mit Steuerexperten hilft Ihnen bei der Optimierung solcher Lasten und deren Auswirkungen auf Ihre Finanzplanung.


Ruhestandsplanung, Erben & Schenken

Finanzplanung: Ruhestandsplanung, Erben & Schenken

Mit steigender Lebenserwartung steigt auch die Unsicherheit bezüglich der finanziellen Situation im höheren Alter. Welche Auswirkungen haben Preissteigerungen insbesondere von Dienstleistungen in Ihrer dritten Lebensphase?

Wie kann man sich dagegen absichern und Planungssicherheit erhalten? Unsere Ruhestandsplanung zeigt Ihnen Wege und Lösungsansätze auf. Spielt die Übertragung von Vermögen eine Rolle, ist es notwendig, dieses Vorhaben rechtzeitig in die Planung mit einzubeziehen. Eine Ruhestandsplanung mit Fokus auf Steueroptimierung und den Werterhalt Ihres Vermögens ist ist eine Variante unserer maßgeschneiderten Planungslösungen.


Gesellschafter-Geschäftsführer-Versorgung

Hierunter wird meist die betriebliche Altersversorgung des Geschäftsführers verstanden. Aus unserer Sicht sollte diese dabei aber immer im Gesamtzusammenhang mit den Zielen der Firma, des Geschäftsführers und seinen Zielen im Hinblick auf den Ruhestand erfolgen.

Das Problem

Gesellschafter-Geschäftsführer sind in der Regel nicht oder unzureichend über die gesetzliche Rentenversicherung oder Versorgungswerke abgesichert. Eine betriebliche Altersversorgung durch das eigene Unternehmen und die private Absicherung sind daher von zentraler Bedeutung. In unserer Praxis zeigt sich, dass gerade dieser Personenkreis regelmäßig unterfinanziert ist. Abhilfe schafft hier nur eine systematische Altersvorsorgeplanung, welche alle Vermögensklassen miteinbezieht.

Dabei zeigen sich in der Umsetzung aus unserer Erfahrung vor allem zwei Problemschwerpunkte:

Erstens das Einschätzen der richtigen finanziellen Aufwendungen zur Erreichung der persönlichen Ziele im Ruhestand. Ursache ist eine fehlende professionelle Altersvorsorgeplanung durch mangelnde Qualifizierung und Fehlanreize durch den Provisionsvertrieb der traditionellen Anbieter.

Der zweite Hauptgrund sind völlig ungeeignete und zu teure Provisionsprodukte, hohe Kosten und unrealistische Renditevorhersagen sind ein Garant für Versorgungslücken.

Die Lösung

Ein Baustein der Altersvorsorge des Gesellschafter-Geschäftsführers ist die betriebliche Altersvorsorge. Hierunter wird die GGF-Versorgung im engeren Sinne verstanden. Eine gut gemachte BAV des GGF ist leider selten anzutreffen. Die Probleme sind vielschichtig und berühren oft gleich mehrere Rechtsfakultäten. Neben betriebswirtschaftlichen Problemen sind dies handelsrechtliche, steuerrechtliche und sozialversicherungsrechtliche Probleme.

Allerdings lehrt uns auch die Erfahrung, dass hier „künstliche“ Probleme erzeugt werden, um dann teure Produkte mit hohen Provisionen als Lösung zu verkaufen. Gerade die GGF-Versorgung mit in der Regel hohen Beiträgen scheint hierfür besonders lukrativ.

Eine gut gemachte GGF-Versorgung im weiteren Sinne bedeutet einem integrierten Ansatz aus Planung und Vermögensanlage. Dieser sollte fortlaufend überwacht und betreut werden. Die betriebliche Altersvorsorge des Geschäftsführers sollte, wie die gesamte Altersvorsorge, auf kosteneffizienten und transparenten Vermögensanlagen aufbauen. Dazu sind in der Regel Versicherungsprodukte nicht die allein ausreichende Lösung.

Gern zeigen wir Ihnen dazu diverse Alternativen. Bei unserer kostenschlanken „GmbH-Spardose“ für GGF bleibt das Kapital im Unternehmen. Mit diesem Konzept können wir mit einem minimalem Verwaltungsaufwand viele Lösungen für den Geschäftsführer anbieten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sehr gerne stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Erstgespräch bezüglich unserer Dienstleistungen im Bereich der Honorarfinanzberatung zur Verfügung.

Schreiben Sie uns eine E-Mail